Forum für Motorsägen und Forstwirtschaft


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
arbo



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 26.04.11

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Do 22 Sep 2011 - 20:39


Meine Bisherigen Erfahrungen :


Kox: Wurden unglaublich lang, aber dafür schmaler:) Standzeit mager bis gering... Schnittleistung so naja..
Kaufe aber seit mindestens 15 Jahren dort nicht mehr weil der Service damals auch mehr als bescheiden war. Als ich kürzlich doch mal wieder dort bestellen wollte konnte mir die Tante am Telefon nichtmal sagen welchen Kettentyp von Oregon sie mir schicken können. Die kennen anscheinend nur die Unterscheidung zwischen Voll oder Halbmeissel sonst nix.


Stihl : Robuste Ketten mit brauchbarer Schnittleistung und hoher Standzeit

Oregon: Nehme ich wenn es mir auf maximale Schittleistung eher ankommt wie z.B. im schwachen Nadelholz. Leider ist die Standzeit ganz geringfügig niedriger. Aber es ist eben mehr "WUMMS" möglich:) Die 22BP(X) und die 73 LP(X) sind so meine absoluten Lieblingsketten.

Sandvik : uiui- halten nicht was der Name vespricht. Da hätte ich mehr erwartet. Eher untere Mittelklasse mit Tendenz zum Kox-Ramsch.

Nach oben Nach unten
hamsti

avatar

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 43
Ort : Pressig, Oberfranken

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Do 22 Sep 2011 - 22:31

Sorry Ma'am,

ich hatte noch keine Zeit, die Bilder kriegst du gleich per eMail.

Meine Zeit verbringe ich momentan mit der wohl beschi.... Arbeit, die es auf der Welt gibt:

Ich versuche für meine Kunden Winterreifen zu organisieren und das Ganze möglichst gut und günstig.
Diese Kombination ist aber in der Saison 2011/12 in den meisten Fällen nahezu unmöglich. Evil or Very Mad
Manche Größen kosten in diesem Jahr 40 Prozent mehr, andere sind gerade mal schlappe zwei oder drei Euro teurer als vor einem Jahr.
Der neue ADAC Reifentest ist seit heute online und wenn er nächste oder übernächste Woche von der Stiftung Warentest und dem ADAC in gedruckter Form veröffentlicht wird, dann explodieren die Preise wahrscheinlich.
Manche Reifengrößen werden wohl in dieser Saison ihren Preis verdreifachen!

Fairerweise muß man sagen, daß Reifen in den letzten fünf Jahren so billig waren wie noch nie, aber eine solche Preiserhöhung wie zu dieser Saison ist eine absolute Frechheit.

Die Autoindustrie wird beliefert, bevor der freie Markt bedient wird uns zusätzlich ist das Angebot noch künstlich verknappt, um die Preise in die Höhe zu treiben, was auch wunderbar klappt.

Die Preise mancher Vertragshändler, die über den Zentraleinkauf ihrer Marke beziehen sind günstiger als die ganzen Onlineshops wie Reifendirekt.de oder Reifen.com im Netz.

Verrückte Welt!

Edit: Sorry für das OFFTOPIC, aber das mußte echt mal raus. Ich könnte ko.... .

Nach oben Nach unten
cutlass

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 15.02.12

BeitragThema: 1/4"   Mi 15 Feb 2012 - 21:44

die kleine 3/8" hobby, picco, mini kette finde ich nicht empfehlenswert,
ich empfehle fúr die kleinen leichten saegen immer 1/4"!
da hat mich mal der kerkermeister drauf gebracht,
und mich 100% úberzeugt.

gruss, peter
Nach oben Nach unten
Vincee

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 12.09.11
Alter : 42
Ort : nähe Passau

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Do 1 März 2012 - 23:14

hellas,

erfahrung mit carlton kette in einem stihl schwert teilung 0,325 vm

am anfang war die gefühlt schon nicht scharf, nach mindestens 3 x mit feile nachschleifen gings dann auf einmal... irgendwie hat man aber immer noch das gefühl das die kette schnell ihre schärfe verliert obwohl sie nach anfassprobe scharf zu sein scheint.


kox wird gerade in ner 560 husky getestet..

naja kann noch nicht wirklich was dazu sagen..

was mich auch interessieren würde wären schwerter für die 560er


greetz

vince





Zuletzt von Vincee am Fr 2 März 2012 - 13:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
eddy_70



Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 12.05.11
Alter : 47
Ort : Bergen

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   So 11 März 2012 - 19:47

Servus,

ich hab ganz gute Erfahrungen mit Ketten von Carlton gemacht .... mein Freundlicher hat welche die einen etwas höheren Chrom anteil haben und die halten die Schärfe nicht schlecht Wink
Oregon find ich auch nicht schlecht.
Für meine 345e hab ich mit bei Grube ne Domenicus 1,3 Vollmeisel gekauft, aber diese hatte ich noch nicht im Einsatz Embarassed ich werd darüber noch berichten
Nach oben Nach unten
AxelF

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 25.04.11
Alter : 56
Ort : Hamm - Sieg

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   So 11 März 2012 - 21:47

Hi,

von KOX gibts ja diese Multicut Ketten. Durch die verstärkte Chromschicht soll eine erhöhte Standzeit gegeben sein. Das stimmt auch, wenn ich mit den KOX Hobbyketten vergleiche.

Im Vergleich mit den Stihlketten sehe ich allerdings keinen Vorteil mehr. Der Eindruck mag sujektiv sein, da ich das ja nicht im direkten Vergleich und identischen Bedingungen getestet habe, was aber definitiv besser bei den Stihlketten ist: Sie längen sich weniger und lassen sich deutlich besser von Hand nachfeilen.

Grüße AxelF

_________________
Qualität setzt/sägt sich durch!  STIHL

STIHL MS 150c (30cm) MSA 200 (35cm) MS200 (35cm) MS 241c (35cm) MS261 (37cm) MS441 (45/63cm) MS661 c-m (71cm)

Dolmar PS 5000 (38/45cm)  PS 109 HS (38cm)  PS 330 (30cm)

STIHL Kombimotor KM 130R mit Zubehör

(x) <---    Für neuen Monitor hier Nagel einschlagen!
Nach oben Nach unten
Ichipan



Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 15.10.13
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Fr 18 Okt 2013 - 20:06

Hallo

ich hab seit geraumer Zeit eine PS3 (3/8 picco) von Stihl auf der kleinen 017er
Die geht schon recht gut im Vergleich zu anderen 3/8 picco die ja nur Halbmeisel sind.


Seit etwa ein zwei Wochen, hab ich die neue PS (so wie PS3 auch 3/8 picco Vollmeisel) von Stihl auf der 025er im Einsatz.
Und die geht richtig geil!!!!

Oregonketten hab ich als Längsschnittkette (also 10 Grad Winkel am Zahn).

Grüße

Ichipan
Nach oben Nach unten
Ichipan



Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 15.10.13
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   So 20 Okt 2013 - 19:02

Hallo

die PS sieht wie eine exakte, aber kleinere Kopie einer Stihl Vollmeisel aus (z.B. RC Kette oder auch RSC)

Die PS3 hat sieht bei den Tiefenbegrenzer anders aus. Beim  Stechen sollte die PS deshalb ein klein wenig besser sein. Angeblich auch eine noch bessere Schnittleistung, kann ich aber schwer vergleichen. Hab die PS3 mit 30cm auf der 1.8 PS Säge, die PS mit 40 cm auf der Säge mit 3 Pferdchen.

Dauert glaub ich noch ein paar Tage, dann kann ich hier Photos verlinken.


Gruß

Ichipan
Nach oben Nach unten
cutlass

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 15.02.12

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Do 14 Nov 2013 - 0:57

verstehe ich es richtig, das es die 3/8 hobbykette jetzt auch als vollmeissel gibt?
ich bezweifel mal ob das sinn macht.
ich werde bei 1/4 auf meiner kleinen säge bleiben.

gruß, peter
Nach oben Nach unten
AxelF

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 25.04.11
Alter : 56
Ort : Hamm - Sieg

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Do 14 Nov 2013 - 8:44

Moin Peter,

diese Stihlseite hier bringt ein wenig Aufklärung ins Kettentypen-Wirrwarr cyclops 

Gucks du Stihl Sägekettentypen

Grüße Axel

_________________
Qualität setzt/sägt sich durch!  STIHL

STIHL MS 150c (30cm) MSA 200 (35cm) MS200 (35cm) MS 241c (35cm) MS261 (37cm) MS441 (45/63cm) MS661 c-m (71cm)

Dolmar PS 5000 (38/45cm)  PS 109 HS (38cm)  PS 330 (30cm)

STIHL Kombimotor KM 130R mit Zubehör

(x) <---    Für neuen Monitor hier Nagel einschlagen!
Nach oben Nach unten
cutlass

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 15.02.12

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Fr 15 Nov 2013 - 1:55

Mettbrötchen schrieb:
Ich find die PS3 super, und werde auf der Stihl MS 200 nichts Anderes mehr benutzen.
hast du schon mal 1/4" auf deiner ms200 ausprobiert?
bin allerdings auch etwas aus dem thema raus, ist ca 3 jahre her, das ich das letzte mal gesägt habe...

gruß, peter
Nach oben Nach unten
hamsti

avatar

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 43
Ort : Pressig, Oberfranken

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   So 17 Nov 2013 - 12:00

Hallo Peter,

schön mal wieder was von dir zu lesen.

Auch wenn du vor drei Jahren das letzte Mal gesägt hast: Du warst damals trotzdem der Umbaufreak Nr.1.

Die 3/8 hobby Vollmeißelketten von Stihl sind angeblich sehr viel bissiger als die Halbmeißel. Die erste VM war die PS3 (Artikelnummern 3616 000 ...).

Die wurde mittlerweile ersetzt oder verbessert durch die 63PS (Artikelnummern 3617 000 ...). Sie ist im Tuningkit der MS261 enthalten und ansonsten im Netz fast nicht zu finden.
Hier gibt's eines der wenigen Bilder der neuen Wunderkette.

Ob der Unterschied wirklich so groß ist, weiß ich nicht, da ich selbst nur ziemlich aggressive HM mit eher großzügig abgenommenen Tiefenbegrenzern (0,7-0,9mm) verwende.
Wegen des "weicheren" Schnittes verwende ich allerdings auf den kleinen Sägen hauptsächlich die .325er Microliteketten mit ihrem nur 6,5mm breiten Schnitt.
Die kosten zwar etwas mehr Leistung als die 3/8", aber dafür laufen sie ruhiger. Auf 25cm Schnittlänge sind bei der 3/8" Kette 26 Schneidezähne im Holz, bei der .325" sind es 30 Zähne.

Vielleicht probiere ich die VM ja irgendwann mal aus.
Nach oben Nach unten
cutlass

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 15.02.12

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Di 10 Dez 2013 - 3:25

Mettbrötchen schrieb:
Nein, hab ich nicht.
Mir wurde erzählt das die 1/4" Zähne noch kleiner sind als bei der 3/8 Picco.
Und da ich so kleine Zähne nicht sehr schön zu feilen finde....
sind sie nicht. es sind nur mehr zaehne, da die teilung kleiner ist.
Mettbrötchen schrieb:
Die 3/8 Picco Vollmeißel sind im Prinzip Niedrigprofil-.325er Ketten.
Die Zahnbreite der Picco Super Ketten ist nahezu identisch mit denen der Oregon .325er Vollmeißel Ketten.
Nur sind die PS3 etwas flacher.
die .325 teilung liegt zwischen 1/4 und 3/8, hat aber dafuer mehr schnittbreite.

ich habe viel rumbrobiert und meine je kleiner die teilung, desto besser.
die 3/8 hobbykette ist und bleibt eine sparkette, da je weniger nieten, so billiger in der produktion.

wie bin ich zum umbauen gekommen: ich habe die faustregel angezweifelt!
ja genau. 40cm picco micro schiene mit 1.1mm nut braucht 4ps wie .404 40cm schiene mit 2mm nut 4ps braucht...
absolut unfachmännisch.

gruss, peter

hier gibts nix zu saegen:
Nach oben Nach unten
Ichipan



Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 15.10.13
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Mo 16 Dez 2013 - 6:38

Hallo

Ich glaub, dass bei Oregon recht unterschiedliche Qualitäten im Umlauf sind, mal gute, mal bessere.

Während bei Stihl die Qualitäten / Eigenschaften immer gleich bleiben. Kommt mir zumindest so vor.

Sind die LPX die Ketten mit dem höheren Anteil an der Hartchromschicht??? Klar lassen sich die dann schwerer feilen.


Grüße

I.
Nach oben Nach unten
cutlass

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 15.02.12

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Di 17 Dez 2013 - 2:21

es wird wohl einen grund haben, das stihl bei der akku säge auf 1/4" setzt,
da je kleiner die teilung, desto effektiver, vor allem auf kleinen sägen.
aber vielleicht gits dann irgendwann auch mal eine 1/4" vollmeissel kette...

gruß, peter
Nach oben Nach unten
AxelF

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 25.04.11
Alter : 56
Ort : Hamm - Sieg

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Di 28 Jan 2014 - 13:58

Kommt vor, Verschleißteil!!

Wo genau ist sie denn entzwei? Niete weg oder die Bohrung ausgerissen?

Grüße Axel

_________________
Qualität setzt/sägt sich durch!  STIHL

STIHL MS 150c (30cm) MSA 200 (35cm) MS200 (35cm) MS 241c (35cm) MS261 (37cm) MS441 (45/63cm) MS661 c-m (71cm)

Dolmar PS 5000 (38/45cm)  PS 109 HS (38cm)  PS 330 (30cm)

STIHL Kombimotor KM 130R mit Zubehör

(x) <---    Für neuen Monitor hier Nagel einschlagen!
Nach oben Nach unten
Ichipan



Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 15.10.13
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Di 28 Jan 2014 - 19:54

Hallo

wie anderswo schon geschrieben, ist auf der 241er in Österreich original wieder die .325er aufgezogen.
Hab ja damals gefragt, ob jemand was von Kettenrissen bei der PS3 gehört hat.

Mir ist bisher keine gerissen (auf der 017er und 025er) und ich kenn auch keinen außer Dir, dem das passiert ist.
Kann man sicher noch nicht generell auf alle PS3 schließen.  Suspect 


Grüße

Ichipan
Nach oben Nach unten
Ichipan



Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 15.10.13
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   Fr 21 Feb 2014 - 9:15

Mettbrötchen schrieb:

Aber das die Sägenhersteller nicht in der Lage, oder willens, sind die real nutzbare Schienenlänge anzugeben...
Das finde ich schon etwas blöd.

Stell dir mal vor du kaufst ne Liter Flasche Apfelsaft und es sind nur 750ml drin.... Wink 


Na ja, ist ja nicht so, als würden von einer 60cm Schiene dann plötzlich nur noch 45 cm bleiben.

Die real nutzbare Schienenlänge richtet sich eben auch nach den Krallen, die da verbaut sind. Und wenn dann die riesigen US-Krallen dran sind....
Wer 100% braucht, muss die Krallen halt abschrauben.  lol! 

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?   

Nach oben Nach unten
 
Welche Ketten und Schienen könnt ihr empfehlen?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für Motorsägen und Forstwirtschaft :: Rund um die Motorsäge :: Schneidgarnituren & Sägeketten-
Gehe zu: